SKS Ausbildungsunterlagen

Für die Ausbildung des Sportküstenschifferschein (SKS) ist Fachliteratur und Navigationsbesteck zwingend erforderlich. In der Tabelle sind die empfohlenen SKS Ausbildungsunterlagen aufgeführt. Anregungen und Ergänzungen nehme ich gerne auf.

LehrmaterialBeschreibungBezugsquelle
Sportküstenschifferschein + Sportbootführerschein See, Axel BarkDieses Lehrbuch bietet den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff sowohl für den Sportbootführerschein See (SBF See) wie auch für den Sportküstenschifferschein (SKS) und ist ..... mehr
LENZ Rega-Port
Sportküstenschifferschein + Sportbootführerschein See, Rolf DreyerEbenfalls ein sehr umfassendes Nachschlagewerk, welches wie das Werk von Bark den SBF See und SKS Stoff abdeckt.


Übungsbögen SportküstenschifferscheinDiese Übungsmappe enthält alle Übungsbögen, die Ihr benötigt, um Euch auf die theoretische ..... mehr
Übungskarte D49Im Fach Navigation beziehen sich alle Prüfungsaufgaben auf die Übungskarte
.... mehr
Begleitheft SKS vom DSVDas Begleitheft basiert auf der Übungskarte D49 und ist .....mehr
INT 1 Zeichen, Abkürzungen, BegriffeDie INT 1 ist keine Seekarte im herkömlichen Sinn und gleichwohl .....mehr
NavigationsbesteckFür die Navigation ist für die Ausbildung, Prüfung und die spätere Praxis ein vollständiges ..... mehr
Bleistift, Radiergummi, AnspitzerIn der Seekarte wird ausschließlich mit ..... mehrErhältlich in jedem guten Schreibwarengeschäft.
TampensetDer kompetente Umgang mit Tauwerk und Knoten war seit jeher für jeden Seefahrer von hoher Bedeutung und ....... mehrBei LENZ Rega-Port im Ladenlokal erhältlich.

Seit der Veröffentlichung der SKS Navigationsaufgaben ist die Vorbereitung auf die Theorie Prüfung erheblich einfacher. Wer sich die Zeit nimmt und alle Prüfungsaufgaben sorgfältig durcharbeitet hat beste Voraussetzung die Prüfung bestehen. Neben einer akkuraten Arbeitsweise ist es wichtig die Aufgaben einigermaßen flott lösen zu können. Immer wieder fällt mir als Ausbilder und Prüfer auf, dass gerade bei der Kartenarbeit Schüler und Prüflinge sich schwer tun mit der vorgegebenen Zeit auszukommen. Ein flüssiger Arbeitsstil an der Seekarten lässt sich nur durch Verständnis, sauberes Arbeiten und intensivem Üben erreichen.

Gerade für den Praxistörn ist das Arbeiten mit der Karte elementar wichtig. An Bord einer schaukelnden Segelyacht ist das Einzeichnen von Positionen und Kursen noch einmal deutlich herausfordernder als im Schulungsraum.

Für die praktische Prüfung sind die seit Anfang 2017 in Kraft getretenen Änderungen zu beachten. Sinnvollerweise hat sich Eurer Ausbilder damit bereits im Vorfeld intensiv auseinander gesetzt.

Gerne stehe ich Euch für die Beantwortung von Fragen zur SKS Ausbildung (Theorie und Praxis) zur Verfügung. Bei der Wahl Eures Ausbilders empfiehlt es sich zu prüfen ob dieser neben den didaktischen Fähigkeiten auch über die notwendige Praxis in der Seefahrt verfügt. Nur dann wird er Euch sinnvoll auf die Prüfung wie auch auf Eure spätere Praxis vorbereiten können.

Wolf wolf@segel-kompetenz.de

SKS Ausbildungsunterlagen - Segelyacht am Wind

Segelyacht am Wind