Middelfart Marina

middelfahrt-yachthafen

Liegeplätze

Feste Gästeplätze befinden sich an der 3. und 4. Brücke auf 3 m Wassertiefe. Weitere freie Liegeplätze sind grün gekennzeichnet. Ankerplätze:  Siehe Fænø

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Hafens ist Tag und Nacht möglich. Für die Ansteuerung bei Nacht durch den unbefeuerten Fænø Sund von Norden her benötigt man allerdings günstige Lichtverhältnisse. Nordstrom setzt zeitweise sehr hart quer zur Einfahrt.

Versorgung

Am Yachthafen gibt es Grundversorgung im Kiosk, einen Marine-Shop, Diesel, 2t-Kran und komfortable Sanitäranlagen. Weitere Möglichkeiten der Versorgung sind im ca. 2 km entfernten Zentrum von Middelfart zu erreichen.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff X
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung X
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih X
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +45 / 88 88 49 10 bzw. 20 41 92 60

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

In diesem großen, modernen Yachthafen südlich von Middelfart liegt man wesentlich ruhiger als im Gewerbehafen von Middelfart. Das Servicecenter bietet der Crew mancherlei Annehmlichkeiten (z.B. Familienbaderäume und Wäscherei). Ein kleiner Badestrand und ein Golfplatz befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Auch fürs Schiff wird einiges geboten: Diesel, Marine-Shop und Segelmacherei sind vor Ort.

Ein schöner Ausblick bietet sich über den Sund auf Fænø. Die 400 ha große Insel ist in Privatbesitz und darf nur mit Erlaubnis betreten werden. Sie beherbergt eine Tagungseinrichtung, mehrere exklusive Gästehäuser und ein Gourmet-Restaurant. Die einzigartige Natur steht seit 1992 unter besonderem Schutz. Vormals landwirtschaftlich genutzte Geländeareale wurden wieder aufgeforstet.

Nach einer Wanderung von etwa 3km – vom Hafen aus in west- nordwestlicher Richtung am Sund entlang – gelangt man zum Schloss Hindsgavl mit seiner sehenswerten Parkanlage. Auf der gesamten Halbinsel müssen Hunde immer an der Leine geführt werden.

Die Möglichkeit zu einem Spaziergang der besonderen Art bietet sich, einzigartig in Europa, beim Bridgewalking Lillebælt. Im Rahmen einer zweistündigen Gruppenführung (Anmeldung erforderlich) geht es in luftige Höhen von bis zu 60m hoch über den Kleinen Belt. Bauchkribbeln pur – nicht nur wenn unter einem die Eisenbahn über das Bauwerk rumpelt.

Die Entfernung zum Zentrum des Städtchens beträgt gut zwei Kilometer.